[ UrbanRail.Net ]     [ Europa ] [ Amerika ] [ Asien ] [ Afrika ] [ Ozeanien ]     [ News ] [ Bücher ] [ Links ]

STUTTGART
 Baden-Württemberg . Deutschland

Stuttgart Stadtbahn Network Map © R. Schwandl
Gesamtnetz

 STADTBAHN

Stuttgart ist die Hauptstadt des Bundeslandes Baden-Württemberg und hat ca. 550.000 Einwohner. Im Einzugsgebiet der Stuttgarter Straßenbahnen AG leben allerdings fast 900.000 Menschen. Die Stadt ist sehr weitläufig und erstreckt sich über mehrere Hügel, wobei das Stadtzentrum in einem Talkessel liegt.

In Stuttgart verkehrt keine richtige U-Bahn, sondern eine Stadtbahn, die im Stadtzentrum größtenteils unterirdisch, sonst fast immer auf eigenem Gleiskörper, allerdings nicht kreuzungsfrei verläuft. Zwischen 1966 und 1970 wurde der erste Tunnel entlang der heutigen U1 gebaut (Charlottenplatz - Marienplatz). Bis 1983 entstanden dann alle innerstädtischen Tunnelabschnitte, die anfangs von meterspurigen Straßenbahnen befahren wurden (ähnlich der Brüsseler Prémétro). Im Jahr 1985 nahm dann der erste Stadtbahn-Zug vom Typ DT8 auf der 8,1 km langen U3 zwischen Plieningen und Vaihingen im Süden der Stadt mit Standardspurweite von 1435 mm den Betrieb auf. Seitdem ist das gesamte Netz auf Stadtbahn-Betrieb umgestellt worden. Außerdem wurden weitere Tunnelabschnitte in den Stadtteilen Feuerbach, Weinsteige und Sillenbuch gebaut. Auch die Oberflächenstrecken wurden nach Remseck (1999) und Ostfildern (2000) verlängert.

Nach Inbetriebnahme der Stadtbahnlinie U15 zwischen Zuffenhausen und Ruhbank im Dez. 2007 wurde durch den Ortsteil Zuffenhausen ein ca. 1 km langer Tunnel mit der unterirdischen Haltestelle Kirchtalstraße gebaut und im Dez. 2011 in Betrieb genommen.

Im Mai 2016 erreichte das Stuttgarter Stadtbahnnetz eine Länge von 124,5 km (davon ca. 24 km im Tunnel).

Im Stuttgarter Bahnnetz befindet sich auch die Linie 10, eine Zahnradbahn zwischen den Stationen Marienplatz (U1/U14) und Degerloch (U5/U6). Die Züge verfügen über einen besonderen Fahrradwagen, der es den Radfahrern leicht macht, den Höhenunterschied zu überwinden.

Die Linie 20 bildet eine Standseilbahn, die von der Stadtbahnstation Südheimer Platz zum Waldfriedhof führt.

Wie in anderen deutschen Städten ist die S-Bahn der Deutschen Bahn auch innerhalb der Stadt ein wichtiges Verkehrsmittel. Im Stadtgebiet gibt es etwa 20 S-Bahnhöfe, davon liegen 4 Stationen im Stadtzentrum unterirdisch, drei weitere unterirdische Bahnhöfe findet man weiter südlich: Universität, Flughafen und Filderstadt.

 Fotos
Stadtbahn Stuttgart Stadtbahn Stuttgart Hauptbahnhof Millöckerstraße Stadtbahn Stuttgart
 Geschichte des Stadtbahnbetriebs

28-09-1985 - U3 Vaihingen - Plieningen
19-04-1986 - U1 Fellbach - Vaihingen
12-07-1986 - U14 Heslach - Berliner Platz - Hauptbahnhof - Mühlhausen
30-09-1989 - U9 Hedelfingen - Vogelsang
03-11-1990 - U5* Leinfelden - Freiberg
03-11-1990 - U6* Vaihingen - Feuerbach Pfostenwäldle
26-09-1992 - U6 Feuerbach Pfostenwäldle - Giebel
17-04-1993 - U7* Killesberg - Degerloch
17-04-1993 - U6 Giebel - Gerlingen Siedlung
24-10-1994 - U4* (U9) Botnang - Untertürkheim
01-06-1997 - U6 Gerlingen Siedlung - Gerlingen
13-09-1997 - U13 Schlotterbeckstraße - Pragsattel - Feuerbach Pfostenwäldle - (Giebel)
27-03-1998 - U13 Schlotterbeckstraße - Hedelfingen
23-05-1998 - U7 Bopser - Ruhbank
22-05-1999 - U14 Mühlhausen - Remseck
11-09-1999 - U7 Ruhbank - Heumaden
09-09-2000 - U7 Heumaden - Nellingen (6.3 km Neubaustrecke)
22-06-2002 - U2 Hauptfriedhof - Wilhelmsplatz - Berliner Platz (2,1 km umgebaut, 600 m Neubaustrecke)
14-12-2002 - U2* Berliner Platz - Hölderlinplatz (1,4 km umgebaut)
16-07-2005 - U2 Hauptfriedhof - Neugereut (1,8 km Neubaustrecke)
11-12-2005 - U5* Freiberg - Mönchfeld (1 km new Neubaustrecke)
09-12-2007 - U15 Zuffenhausen Kelterplatz - Nordbahnhof - Hauptbahnhof - Olgaeck - Geroksruhe - Ruhbank (- Heumaden)
12-12-2010 - U6 Möhringen Freibad - Fasanenhof Schelmenwasen (2,8 km)
12-12-2010 - U12 Killesberg - Vaihingen
11-12-2011 - U15 Hohensteinstraße - Stammheim (3 km) > Fotogalerie
14-09-2013 - U12 Löwentor - Hallschlag
(2 km)
13-05-2016 - U12 Wallgraben - Dürrlewang (1.1 km)

* Am 12. Dez. 2010 wurden die Nordäste der Linien U5 und U7 getauscht, ebenfalls die Westäste der Linien U2 und U4. Gleichzeitig wurde eine neue Linie U12 eingeführt und die Linie U6 verschwand auf dem Abschnitt Vaihinger Straße - Vaihingen.

 Planungen

Im Bau: Hallschlag - Wagrainäcker; Wallgraben Dürrlewang (U12)

Im Zusammenhang mit der Umgestaltung des Hauptbahnhofs (Projekt Stuttgart21) muss die Stadtbahnstation Staatsgallerie völlig umgebaut werden.

 Fotos

 

Stadtbahn Stuttgart Stadtbahn Stuttgart Stadtbahn Stuttgart Stadtbahn Stuttgart Stadtbahn Stuttgart Stadtbahn Stuttgart Stadtbahn Stuttgart Stadtbahn Stuttgart Stadtbahn Stuttgart Stadtbahn Stuttgart Stadtbahn Stuttgart Stadtbahn Stuttgart Stadtbahn Stuttgart Stadtbahn Stuttgart Stadtbahn Stuttgart Zuffenhausen Rathaus Stadtbahn Stuttgart Kirchtalstraße Stadtbahn Stuttgart Stadtbahn Stuttgart S-Bahn Stuttgart

Fotos © R. Schwandl | Mehr Fotos

 Bücher & Videos

Stuttgart StadtbahnPhilipp Krammer & Robert Schwandl: STUTTGART STADTBAHN ALBUM. - Jan. 2008, Berlin, ISBN 978 3 836573 17 6 - Mehr Infos finden Sie hier!


Schwandl, Robert: Schnellbahnen in Deutschland / Metros in Germany. U-Bahn - Stadtbahn - S-Bahn. - April 2007, Berlin, ISBN 978 3 836573 18 3 - 192 Seiten; Text deutsch und englisch - Mehr Info


Nahverkehr in Stuttgart. - 120 Seiten - GeraNova Zeitschriftenverlag, 2002 ISBN 3897240130


Bauer, Gottfried & Theurer, Ulrich: Von der Straßenbahn zur Stadtbahn Stuttgart 1975-2000. Stuttgarter Straßenbahnen Band IV. - Stuttgarter Straßenbahnen AG, Stuttgart, 2000. ISBN 3000066152, 320 pages, largely colour illustrated.

 Links

Stuttgarter Straßenbahnen (Verkehrsbetriebe)

VVS Verkehrsverbund

Stuttgarter Stadtbahn at Wikipedia.de

Personennahverkehr in Stuttgart

Fotos von Julian Krischan bei uns

Stuttgart Stadtbahn line by line by Matthias Frey

Stuttgart Stadtbahn Track Map at gleisplanweb.eu

Stuttgarter Historische Straßenbahnen e.V.

Dank an Matthias Frey!
 

Tram Atlas DeutschlandRobert Schwandl:

Schwandl's

TRAM ATLAS DEUTSCHLAND

- April 2009, Berlin, ISBN 978 3 836573 09 1.

- Detaillierte Netzpläne von über 50 deutschen Straßenbahn-, Stadtbahn- und U-Bahn-Betrieben. Gleispläne der wichtigsten Innenstädte. Reichlich illustriert mit Farbfotos der aktuellen Fahrzeuge.

- Mehr Info & Musterseiten

Schnellbahnen in Deutschland/Metros in GermanyRobert Schwandl:

Schnellbahnen in Deutschland
Metros in Germany

U-Bahn - Stadtbahn - S-Bahn

- April 2007, Berlin, ISBN 978 3 836573 18 3

- Alles was Sie über die deutschen U-Bahnen und Stadtbahnen wissen möchten - detaillierte Netzpläne, hunderte Farbfotos, Netzentwicklung, Fahrzeuge, usw.

- Mehr Info & Musterseiten

Zum Seitenanfang >

2003 © Robert Schwandl - "U-Bahnen in Deutschland" ist die deutschsprachige Fassung der Website UrbanRail.Net

Email