[ UrbanRail.Net ]     [ Europa ] [ Amerika ] [ Asien ] [ Afrika ] [ Ozeanien ]     [ News ] [ Bücher ] [ Links ]

DUISBURG
 Nordrhein-Westfalen . Deutschland

Neues Buch: Rhein-Ruhr Stadtbahn Album 1

 Allgemeines

Köing-Heinrich-Platz © R. SchwandlDuisburg liegt an der Mündung der Ruhr in den Rhein und hat 525.000 Einwohner, aber im Vergleich zu den Nachbarstädten Essen oder Dortmund, die alle zum VRR (Verkehrsverbund Rhein-Ruhr) gehören, ein relativ kleines Stadtbahnnetz. Das im Jahr 1970 beschlossene Rhein-Ruhr-Stadtbahnnetz enthielt für Duisburg zwei Strecken, eine Ost-West-Strecke, die an das Mülheimer Netz anschließt, und eine Nord-Süd-Strecke, die mit dem Düsseldorfer Netz verbunden ist.

In den frühen siebziger Jahren wurde die ehemalige Überlandstraßenbahnlinie D zwischen Duisburg und Düsseldorf zur Stadtbahn ausgebaut, indem sie Hochbahnsteige erhielt und größtenteils auf einen eigenen Gleiskörper verlegt wurde. Im Stadtzentrum von Duisburg blieben die Bahnen aber noch fast 20 Jahre auf den Straßen, da sich der Bau der innerstädtischen Tunnelstrecke aus finanziellen Gründen sehr verzögerte.

Die Stationen König-Heinrich-Platz und Duisburg Hauptbahnhof konnten am 11. Juli 1992 endlich dem Verkehr übergeben werden. Sie wurden sehr großzügig ausgebaut, beide Stationen haben zwei Bahnsteigebenen. An der Station König-Heinrich-Platz fährt die Straßenbahnlinie 901 auf der unteren Ebene, und bei Duisburg Hauptbahnhof kann man in jeweils einer Richtung auf demselben Bahnsteig umsteigen. Auf dem gemeinsamen Abschnitt der Linien U79 und 903 hält die Stadtbahnlinie U79 am höheren Abschnitt des Bahnsteigs, während für die Straßenbahnlinie 903 ein kürzerer, niedriger Abschnitt reserviert ist. Eine 3,6 km lange unterirdische Strecke von Duissern unter der Ruhr bis Meiderich wurde am 23. Sept. 2000 eröffnet. Sie wird von der Linie 903 und von jeder zweiten U79 von Düsseldorf Hbf befahren.

STADTBAHN (U79)
- Streckenlänge auf Duisburger Stadtgebiet: 17 km
- Fahrzeuge: DUEWAG B cars (Hochflurwagen; 1983-85)


STRASSENBAHN (901, 903 - 1435 mm Spurweite)
- Streckenlänge auf Duisburger und Dinslakener Stadtgebiet: 43,7 km (davon 7,5 km im Mischverkehr mit Stadtbahnlinie U79)
- Fahrzeuge: GT10NC-DU (mit Niederflur-Mittelteil; 1986-93)

Hochfeld Süd Hamborn Rathaus Zoo/Uni Duisburg Rathaus © R. Schwandl

 Geschichte

11. Juli 1992: Steinsche Gasse - Duisburg Hauptbahnhof

23. Sept. 2000: Duissern - Meiderich

 Planungen
Der Nordtunnel soll um weitere 1,8 km von Meiderich Bhf bis Nordpark (2 Bahnhöfe) verlängert werden. Von dort wird die bestehende Straßenbahnstrecke nach Dinslaken zur Stadtbahn umgebaut.
 Fotos

König-Heinrich-Platz © R. Schwandl Duisburg Hauptbahnhof © R. Schwandl Auf dem Damm © R. Schwandl Meiderich Bahnhof © R. Schwandl
Fotos © R. Schwandl

 Bücher & Videos

Tram Atlas DeutschlandRobert Schwandl:

TRAM ATLAS DEUTSCHLAND 4.

- Juni 2016, Berlin, ISBN 978 3 836573 49 7.

- Detaillierte Netzpläne von über 50 deutschen Straßenbahn-, Stadtbahn- und U-Bahn-Betrieben. Gleispläne der wichtigsten Innenstädte. Reichlich illustriert mit Farbfotos der aktuellen Fahrzeuge.

- Mehr Info & Musterseiten

Schnellbahnen in Deutschland/Metros in GermanyRobert Schwandl:

Schnellbahnen in Deutschland
Metros in Germany

U-Bahn - Stadtbahn - S-Bahn

- April 2007, Berlin, ISBN 978 3 836573 18 3

- Alles was Sie über die deutschen U-Bahnen und Stadtbahnen wissen möchten - detaillierte Netzpläne, hunderte Farbfotos, Netzentwicklung, Fahrzeuge, usw.

- Mehr Info & Musterseiten

Ch. Groneck, P. Lohkemper, R. Schwandl: RHEIN-RUHR STADTBAHN ALBUM 1: Düsseldorf, Duisburg, Mülheim, Oberhausen, Essen. - April 2005, R. Schwandl Verlag, Berlin, ISBN 3936573069


Stadt Duisburg (Hrsg.): Stadtbahn Duisburg. Fahren auf neuen Wegen. - Verlagsgesellschaft Flamm Druck, ISBN 3-9802690-3-5

 Links

DVG - Duisburger Verkehrsgesellschaft (Official Page) incl. Map

Duisburger Stadtbahnbauamt (Stadtbahn Construction)

Stadtbahn Rhein-Ruhr by Jochen Schönfisch

Straßenbahn Duisburg

Zum Seitenanfang >


2003 © Robert Schwandl - UrbanRail.Net

Email